Fußreflexzonentherapie

Fußreflexzonentherapie

Der Körper ist als Mikrosystem in den Füßen widergespiegelt. Der Fuß dient als Sprachrohr zwischen Therapeut und Patient. Über spezielle Griffe an den Füßen können viele Befindlichkeitsstörungen und Beschwerden behandelt werden.

Zur Therapie von Kindern hervorragend geeignet!

Die Reflexzonentherapie am Fuß wurde von Hanne Marquardt zum heutigen Wissensstand weiterentwickelt. Sie hatte Anregungen von einer Krankenschwester aus England, die schon davor damit gearbeitet hatte und von Überlieferungen der Indianer.  Ihr Leben lang hat sie geforscht, behandelt, geheilt, entdeckt und ihre Kenntnisse weitergegeben. Deshalb können wir heute so wundervoll, präzise, achtsam und individuell mit dieser Methode arbeiten.

Typische Anwendungsgebiete für die Reflexzonentherapie am Fuß:

  • Akute und chronische Schmerzen (Wirbelsäule, Gelenke, Muskulatur)
  • Allergien
  • Hautprobleme
  • Menstruationsbeschwerden
  • Beschwerden in der Schwangerschaft
  • Kopfschmerzen
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane und Harnwege
  • Erkrankungen der Atmungsorgane